haus der zwei gesichter

Entwurfsprägend war die extreme Hanglage des Grundstücks mit Ausrichtung nach Südwesten. Der kubische Baukörper ist in den Hang eingeschnitten. Er präsentiert sich gartenseitig mit einem Staffel- und zwei Vollgeschossen. Drei Terrassen auf drei Ebenen lassen die Stadtvilla zum "Platz an der Sonne" werden und bieten einen unvergleichlichen Ausblick. Von vorn erscheint er eingeschossig und zurückhaltend. Doch bei Dunkelheit wird die große Glasfront zum Schattenspiel. Hinter satiniertem Glas faltet sich eine Treppe Stufe für Stufe ins Obergeschoss, Schatten huschen hin und her und Lichter wechseln die Farbe.

haus der zwei gesichter

2015/ Bonn/ Fotos: Marcel Kohnen

haus der zwei gesichter

Entwurfsprägend war die extreme Hanglage des Grundstücks mit Ausrichtung nach Südwesten. Der kubische Baukörper ist in den Hang eingeschnitten. Er präsentiert sich gartenseitig mit einem Staffel- und zwei Vollgeschossen. Drei Terrassen auf drei Ebenen lassen die Stadtvilla zum "Platz an der Sonne" werden und bieten einen unvergleichlichen Ausblick. Von vorn erscheint er eingeschossig und zurückhaltend. Doch bei Dunkelheit wird die große Glasfront zum Schattenspiel. Hinter satiniertem Glas faltet sich eine Treppe Stufe für Stufe ins Obergeschoss, Schatten huschen hin und her und Lichter wechseln die Farbe.

haus der zwei gesichter

2015/ Bonn/ Fotos: Marcel Kohnen

haus der zwei gesichter

Entwurfsprägend war die extreme Hanglage des Grundstücks mit Ausrichtung nach Südwesten. Der kubische Baukörper ist in den Hang eingeschnitten. Er präsentiert sich gartenseitig mit einem Staffel- und zwei Vollgeschossen. Drei Terrassen auf drei Ebenen lassen die Stadtvilla zum "Platz an der Sonne" werden und bieten einen unvergleichlichen Ausblick. Von vorn erscheint er eingeschossig und zurückhaltend. Doch bei Dunkelheit wird die große Glasfront zum Schattenspiel. Hinter satiniertem Glas faltet sich eine Treppe Stufe für Stufe ins Obergeschoss, Schatten huschen hin und her und Lichter wechseln die Farbe.

haus der zwei gesichter

2015/ Bonn/ Fotos: Marcel Kohnen

haus der zwei gesichter

Entwurfsprägend war die extreme Hanglage des Grundstücks mit Ausrichtung nach Südwesten. Der kubische Baukörper ist in den Hang eingeschnitten. Er präsentiert sich gartenseitig mit einem Staffel- und zwei Vollgeschossen. Drei Terrassen auf drei Ebenen lassen die Stadtvilla zum "Platz an der Sonne" werden und bieten einen unvergleichlichen Ausblick. Von vorn erscheint er eingeschossig und zurückhaltend. Doch bei Dunkelheit wird die große Glasfront zum Schattenspiel. Hinter satiniertem Glas faltet sich eine Treppe Stufe für Stufe ins Obergeschoss, Schatten huschen hin und her und Lichter wechseln die Farbe.

haus der zwei gesichter

2015/ Bonn/ Fotos: Marcel Kohnen

haus der zwei gesichter

Entwurfsprägend war die extreme Hanglage des Grundstücks mit Ausrichtung nach Südwesten. Der kubische Baukörper ist in den Hang eingeschnitten. Er präsentiert sich gartenseitig mit einem Staffel- und zwei Vollgeschossen. Drei Terrassen auf drei Ebenen lassen die Stadtvilla zum "Platz an der Sonne" werden und bieten einen unvergleichlichen Ausblick. Von vorn erscheint er eingeschossig und zurückhaltend. Doch bei Dunkelheit wird die große Glasfront zum Schattenspiel. Hinter satiniertem Glas faltet sich eine Treppe Stufe für Stufe ins Obergeschoss, Schatten huschen hin und her und Lichter wechseln die Farbe.

haus der zwei gesichter

2015/ Bonn/ Fotos: Marcel Kohnen

Interior Design steht für uns im engen Kontext zur Architektur der Räume. Dadurch entstehen Lösungen für Möbel, freistehende oder eingebaute Wohneinrichtungen, Treppen, Türen usw., die als Ergebnis unserer Planungsarbeit individuell als Einzelstück gefertigt werden und eine gestalterische Einheit mit den Räumen bilden. Dabei hat die Auswahl der geeigneten Farben und hochwertigen Materialien einen hohen Stellenwert.

haus mit weitsicht

2009 | Rheinhöhenlage bei Bonn | Fotograf: Marcel Kohnen

Interior Design steht für uns im engen Kontext zur Architektur der Räume. Dadurch entstehen Lösungen für Möbel, freistehende oder eingebaute Wohneinrichtungen, Treppen, Türen usw., die als Ergebnis unserer Planungsarbeit individuell als Einzelstück gefertigt werden und eine gestalterische Einheit mit den Räumen bilden. Dabei hat die Auswahl der geeigneten Farben und hochwertigen Materialien einen hohen Stellenwert.

haus mit weitsicht

2009 | Rheinhöhenlage bei Bonn | Fotograf: Marcel Kohnen

Interior Design steht für uns im engen Kontext zur Architektur der Räume. Dadurch entstehen Lösungen für Möbel, freistehende oder eingebaute Wohneinrichtungen, Treppen, Türen usw., die als Ergebnis unserer Planungsarbeit individuell als Einzelstück gefertigt werden und eine gestalterische Einheit mit den Räumen bilden. Dabei hat die Auswahl der geeigneten Farben und hochwertigen Materialien einen hohen Stellenwert.

haus mit weitsicht

2009 | Rheinhöhenlage bei Bonn | Fotograf: Marcel Kohnen

Interior Design steht für uns im engen Kontext zur Architektur der Räume. Dadurch entstehen Lösungen für Möbel, freistehende oder eingebaute Wohneinrichtungen, Treppen, Türen usw., die als Ergebnis unserer Planungsarbeit individuell als Einzelstück gefertigt werden und eine gestalterische Einheit mit den Räumen bilden. Dabei hat die Auswahl der geeigneten Farben und hochwertigen Materialien einen hohen Stellenwert.

haus mit weitsicht

2009 | Rheinhöhenlage bei Bonn | Fotograf: Marcel Kohnen

Interior Design steht für uns im engen Kontext zur Architektur der Räume. Dadurch entstehen Lösungen für Möbel, freistehende oder eingebaute Wohneinrichtungen, Treppen, Türen usw., die als Ergebnis unserer Planungsarbeit individuell als Einzelstück gefertigt werden und eine gestalterische Einheit mit den Räumen bilden. Dabei hat die Auswahl der geeigneten Farben und hochwertigen Materialien einen hohen Stellenwert.

haus mit weitsicht

2009 | Rheinhöhenlage bei Bonn | Fotograf: Marcel Kohnen

Interior Design steht für uns im engen Kontext zur Architektur der Räume. Dadurch entstehen Lösungen für Möbel, freistehende oder eingebaute Wohneinrichtungen, Treppen, Türen usw., die als Ergebnis unserer Planungsarbeit individuell als Einzelstück gefertigt werden und eine gestalterische Einheit mit den Räumen bilden. Dabei hat die Auswahl der geeigneten Farben und hochwertigen Materialien einen hohen Stellenwert.

haus mit weitsicht

2009 | Rheinhöhenlage bei Bonn | Fotograf: Marcel Kohnen

Interior Design steht für uns im engen Kontext zur Architektur der Räume. Dadurch entstehen Lösungen für Möbel, freistehende oder eingebaute Wohneinrichtungen, Treppen, Türen usw., die als Ergebnis unserer Planungsarbeit individuell als Einzelstück gefertigt werden und eine gestalterische Einheit mit den Räumen bilden. Dabei hat die Auswahl der geeigneten Farben und hochwertigen Materialien einen hohen Stellenwert.

stadtvilla in köln

2008 | Köln | Fotograf: Marcel Kohnen

Interior Design steht für uns im engen Kontext zur Architektur der Räume. Dadurch entstehen Lösungen für Möbel, freistehende oder eingebaute Wohneinrichtungen, Treppen, Türen usw., die als Ergebnis unserer Planungsarbeit individuell als Einzelstück gefertigt werden und eine gestalterische Einheit mit den Räumen bilden. Dabei hat die Auswahl der geeigneten Farben und hochwertigen Materialien einen hohen Stellenwert.

stadtvilla in köln

2008 | Köln | Fotograf: Marcel Kohnen

Interior Design steht für uns im engen Kontext zur Architektur der Räume. Dadurch entstehen Lösungen für Möbel, freistehende oder eingebaute Wohneinrichtungen, Treppen, Türen usw., die als Ergebnis unserer Planungsarbeit individuell als Einzelstück gefertigt werden und eine gestalterische Einheit mit den Räumen bilden. Dabei hat die Auswahl der geeigneten Farben und hochwertigen Materialien einen hohen Stellenwert.

stadtvilla in köln

2008 | Köln | Fotograf: Marcel Kohnen

Interior Design steht für uns im engen Kontext zur Architektur der Räume. Dadurch entstehen Lösungen für Möbel, freistehende oder eingebaute Wohneinrichtungen, Treppen, Türen usw., die als Ergebnis unserer Planungsarbeit individuell als Einzelstück gefertigt werden und eine gestalterische Einheit mit den Räumen bilden. Dabei hat die Auswahl der geeigneten Farben und hochwertigen Materialien einen hohen Stellenwert.

stadtvilla in köln

2008 | Köln | Fotograf: Marcel Kohnen

Interior Design steht für uns im engen Kontext zur Architektur der Räume. Dadurch entstehen Lösungen für Möbel, freistehende oder eingebaute Wohneinrichtungen, Treppen, Türen usw., die als Ergebnis unserer Planungsarbeit individuell als Einzelstück gefertigt werden und eine gestalterische Einheit mit den Räumen bilden. Dabei hat die Auswahl der geeigneten Farben und hochwertigen Materialien einen hohen Stellenwert.

villa am rhein

2007 | Bonn | Fotograf: wirges-klein architekten

Interior Design steht für uns im engen Kontext zur Architektur der Räume. Dadurch entstehen Lösungen für Möbel, freistehende oder eingebaute Wohneinrichtungen, Treppen, Türen usw., die als Ergebnis unserer Planungsarbeit individuell als Einzelstück gefertigt werden und eine gestalterische Einheit mit den Räumen bilden. Dabei hat die Auswahl der geeigneten Farben und hochwertigen Materialien einen hohen Stellenwert.

villa am rhein

2007 | Bonn | Fotograf: wirges-klein architekten

Interior Design steht für uns im engen Kontext zur Architektur der Räume. Dadurch entstehen Lösungen für Möbel, freistehende oder eingebaute Wohneinrichtungen, Treppen, Türen usw., die als Ergebnis unserer Planungsarbeit individuell als Einzelstück gefertigt werden und eine gestalterische Einheit mit den Räumen bilden. Dabei hat die Auswahl der geeigneten Farben und hochwertigen Materialien einen hohen Stellenwert.

stadtvilla I

2006 | Hürth | Fotograf: Frank Carbach